Sammlung

Sammeln und Bewahren sind zentrale Aufgaben eines Museums. Seit 1980 wird die Sammlung des TECHNOSEUM aufgebaut. Dazu gehören alle Dinge, die etwas über vergangene Arbeits- und Lebenswelten erzählen können. Das „technische Kulturgut“ reicht von Maschinen oder Werkzeug bis zu Alltagsprodukten und umfasst außerdem Dokumente und Bücher.

Konzept der Sammlung

Kontakt

Dr. Thomas Kosche
Leiter Abteilung Sammlungen

+49 (0) 621 / 42 98-884

Galerie der Objekte

Die Sammlung umfasst sehr unterschiedliche Objekte, von der raumfüllenden Werkzeugmaschine über den Kuschelkraken von Nivea bis zum Handy. Unsere Galerie zeigt die Vielfalt. Beim Klick auf die Bilder erscheint eine kurze Beschreibung. Ein Objekt steht immer für einen ganzen Sammlungsbereich.

Sammlungsarbeit

Sammeln bedeutet suchen: Gerade interessieren uns Dinge, die etwas über Migration erzählen. Das können Dokumente und Fotos aus der Familie oder vom Arbeitsplatz, Werkzeug, Geschirr, Möbel oder Kleider sein. Wir freuen uns über passende Objekte.

Restaurierung

Viele Objekte, die ins Museum kommen, sind in einem schlechten Zustand. Die Restauratorinnen und Restauratoren überarbeiten sie behutsam, damit sie für die Zukunft erhalten und ausgestellt werden können.

Kolloquium

Mit dem Restaurierungskolloquium wendet sich das Museum seit 1988 an Restauratoren, Museumswissenschaftler und interessierte Laien. Es bietet ein Podium für aktuelle Fragen aller Restaurierungsgebiete und fördert die Kommunikation innerhalb der Restaurierungsszene.

Themen und Termine

Abgabe von Objekten

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Objekten. Wer hat eine echte Rarität im Keller, in der Garage oder in der Firma und möchte sie an uns abgeben? Einfach ein Foto machen und an uns schicken!

Bibliothek

Interesse an Technik- und Sozialgeschichte? Wer hat eigentlich den Reißverschluss erfunden und wie restauriert man Uhren? Unsere Bibliothek besitzt über 100.000 Bände und bezieht über 100 Zeitschriften, die man in unserem Lesesaal nutzen oder ausleihen kann.

Literaturrecherche

Weitere Rechercheempfehlungen

 

Öffnungszeiten

Mittwoch und Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr und auf telefonische Nachfrage.

Kontakt

Bettina Nolte

+49 (0) 621 / 42 98-776

Petra Memmer

+49 (0) 621 / 42 98-897

Archiv

Ob technische Zeichnungen, Plakate oder ganze Firmenarchive und Nachlässe: Das TECHNOSEUM beherbergt etwa 900 Regalmeter Archivalien und Quellen zur Technik- und Sozialgeschichte vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die Bestände stehen der Forschung zur Verfügung. Wer auf der Suche nach Quellenmaterial ist oder dem Museum Archivalien überlassen möchte, kann gerne mit uns Kontakt aufnehmen.

Kontakt

Andrea Genrich

+49 (0) 621 / 42 98-780

Petra Memmer

+49 (0) 621 / 42 98-897

Bildarchiv

Das TECHNOSEUM verfügt über etwa 60.000 Bilder, dazu gehören Exponatfotos und historische Aufnahmen, Bilder des Mannheimer Erfinders Julius Hatry oder Fotoalben von Mannheimer Familien aus dem 19. Jahrhundert. Wer Bilder für berufliche oder private Zwecke sucht, kann uns gerne ansprechen.

Kontakt

Regina Menclik

+49 (0) 621 / 42 98-782

Petra Memmer

+49 (0) 621 / 42 98-897

Objektrecherche

In unserer Datenbank kann man einen Teil unserer Archiv-, Bildarchiv- und Objektbestände online abrufen. Vom Bulldog bis zur Badehose ist hier alles dabei.