Lieblingsobjekte

Foto eines Radio-Schallplatten-Schranks

Videoreihe #Lieblingsobjekte

Unser Kuratorinnen und Kuratoren stellen ihre Lieblingsobjekte in der Ausstellung des TECHNOSEUM vor – egal ob nützlich, innovativ oder skurrill: Lasst euch von der Geschichte hinter der Objekten überraschen.

Die Wellenbadschaukel

Die Kuratorin Dr. Anne Mahn stellt eines ihrer Lieblingsobjekte im TECHNOSEUM vor: eine Wellenbadschaukel aus Zink, die 1895 patentiert wurde. Sie war vielfältig nutzbar und eignete sich für ein Wellenbad, ein Dampfschwitzbad oder auch zum Waschen der Wäsche. Auch Kaiserin Sissi hatte ihre Freude an dieser Erfindung.

Die Arbeiterwohnung um 1900

Der Kurator Dr. Alexander Sigelen stellt eines seiner Lieblingsobjekte im TECHNOSEUM vor: den Nachbau einer Arbeiterwohnung um 1900. Erfahrt mehr über beengte Wohnverhältnisse und mangelnde Hygiene in der Großstadt.

Der Zeigertelegraf von William Fardely

Die Kuratorin Dr. Anke Keller stellt eines ihrer #Lieblingsobjekte vor: den Zeigertelegrafen von William Fardely. Fardely war ein Technik-Pionier und ist doch heute weitgehend vergessen: Der gebürtige Brite und Wahl-Mannheimer William Fardely gilt als ein maßgeblicher Wegbereiter der elektromagnetischen Telegrafie. Der von ihm entwickelte Telegraf war einer der ersten, der auf dem europäischen Festland zum Einsatz kam.