18. Jahrhundert und Medizintechnik

Dieser Schwerpunkt bildet die Lebensverhältnisse am Vorabend der industriellen Revolution ab und konzentriert sich vor allem auf die Region Kurpfalz sowie auf die Themen Zeit- und Landvermessung, Meteorologie, Medizin, Manufaktur und Handwerk zu Zeiten Carl Theodors (1742 – 1799). Die Förderungsbemühungen des Kurfürsten lassen sich mit diesen Zeugnissen gut dokumentieren.

Herausragender Bestand der astronomischen Sammlung sind die Objekte aus den Sternwarten Mannheim und Heidelberg, ergänzt um wissenschaftliche Instrumente aus den Bereichen Chemie, Physik und Ingenieurwesen. Den Grundstock der medizintechnischen Sammlung bilden ausgewählte Objekte aus den Beständen der Universitätskliniken Mannheim und Heidelberg sowie eine Reihe von kompletten Arzt- und Zahnarztpraxen aus verschiedenen Phasen des 20. Jahrhunderts.

 

printSeite Empfehlen
Äquatoriale Tischsonnenuhr
Äquatoriale Tischsonnenuhr (Öhrsonnenuhr) von Philipp Matthäus Hahn, Kornwestheim 1777