forum mannheim 2016/2017

Arbeitswelt 4.0
Die vierte industrielle Revolution aus der Perspektive der Arbeitnehmer

Die vierte industrielle Revolution – kurz Industrie 4.0 – wirft ihre Schatten voraus. Nachdem die Entwicklung von Arbeits- und Kraftmaschinen am Ende des 18. Jahrhunderts die erste Industrialisierungswelle einleitete, wurde im letzten Drittel des 19. Jahrhunderts durch die Nutzung der Elektrizität im Produktionsprozess die Massenproduktion ermöglicht. Die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts brachten dann mit fortschreitender Elektronik und IT weitere Automatisierungsprozesse mit sich. Alle diese Zäsuren waren mit großen Veränderungen der Arbeitswelt verbunden – mit Auswirkungen für jeden einzelnen Arbeitnehmer. Daher stellt sich nun die Frage, welche Konsequenzen die Einführung der Industrie 4.0 für den arbeitenden Menschen der Gegenwart nach sich zieht. Wie steht es um die Zukunft vieler Arbeitsplätze in Zeiten maximal optimierter Produktion – blüht uns gar die Vision von der menschenleeren Fabrik? Oder bietet uns die Arbeitswelt 4.0 tatsächlich humanere Arbeitszeiten und -bedingungen?

Die Vortragsreihe forum mannheim 2016/17 versucht mit zahlreichen Experten Antworten auf diese und weitere Fragen zu finden.

> Flyer forum mannheim zum Download

Folgende Termine und Themen sollten sich Interessierte vormerken:
Bitte achten Sie auf den Veranstaltungsort, der wechselt.

Mittwoch, 11. Januar 2017, 18 Uhr

Alle Macht dem Schwarm?
Führung und Hierarchien in der Industrie 4.0

Prof. Dr. Hartmut Hirsch-Kreinsen, Technische Universität Dortmund
Ort: Mannheimer Abendakademie, U1, 16-19, Saal

Mittwoch, 8. Februar 2017, 18 Uhr

Betriebsrat 4.0
Die Zukunft der Mitbestimmung

Joachim Horner, Betriebsratsvorsitzender, Daimler AG Mannheim
Ort: TECHNOSEUM, Auditorium

Mittwoch, 8. März 2017, 18 Uhr

Schöne neue Arbeitswelt
Work-Life-Balance unter den Bedingungen der Industrie 4.0

Prof. Dr. Karlheinz Sonntag, Psychologisches Institut, Universität Heidelberg
Ort: Planetarium

Mittwoch, 12. April 2017, 18 Uhr

Neue Allrounder braucht das Land
Schlüsselqualifikationen im Zeitalter von Industrie 4.0

Constanze Kurz, Ressortleiterin "Zukunft der Arbeit", IG Metall
Ort: Hochschule Mannheim, Gebäude C, Aula

Die Vortragsreihe des forum mannheim  wird veranstaltet vom TECHNOSEUM in Zusammenarbeit mit dem Museumsverein, der Hochschule Mannheim, dem Planetarium, dem VDI Nordbaden-Pfalz und der Abendakademie. Weitere Informationen gibt es unter www.abendakademie-mannheim.de.