Vortrag, Sonderveranstaltung

Silberne Autofelgen mit der Aufschrift Lloyd

Restaurierungskolloquium

Eine Haut aus Kunstleder – die Außenbespannung des PKW Lloyd LP 300.

Donnerstag 14.10.21 18:00 Uhr
Zurück

Eine Haut aus Kunstleder  die Außenbespannung des PKW Lloyd LP 300. Materieller Bestand, Reinigung und Rissschließung  eine Annäherung

Das Thema der Masterarbeit von 2018 ist die materielle Zusammensetzung und der gealterte Zustand eines Gewebekunstleders, welches als Außenbespannung an einem PKW Verwendung fand. Hierbei handelt es sich um den Lloyd LP 300, welcher mit dem Baujahr 1950 in der entbehrungsreichen Nachkriegszeit in Bremen gebaut wurde. Nach einer eingehenden Einführung zum Hintergrund des Kleinwagens befasst sich die Arbeit mit dem Objekt als Alleinstellungsmerkmal aufgrund der Kunstlederbespannung. Erstmalig werden nähere Informationen zum Kunstleder des Lloyd LP 300 zusammengetragen. Darauf aufbauend wird ein Konzept für die Reinigung und Rissschließung erarbeitet.

Referentin: Viola Tiltsch, Restauratorin M.A. für Technisches Kulturgut, Hannover

Die Veranstaltung findet ausschließlich digital statt. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Livestream

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 2743 386 4625
Meeting Passwort: g6UiPH3R4mp
Über Mobilgerät: +49-619-6781-9736,,27433864625## Germany Toll

Kosten:

Kostenlos!

Zielgruppe(n):
Erwachsene
Veranstalter:
TECHNOSEUM