Vortrag, Sonderveranstaltung

Alte Bücher

Restaurierungskolloquium

Papierfischchen – ein neuer Schädling

Donnerstag 19.08.21 18:00 Uhr
Zurück

Papierfischchen – ein neuer Schädling

Seit über 10 Jahren tauchen vermehrt Papierfischchen in Deutschland auf. Bei den Schädlingen handelt es sich um den größeren Bruder des einheimischen Silberfischchens. Papierfischchen sind nicht nur größer und gefräßiger als ihre Verwandten. Sie bekommen auch mehr Nachwuchs, vertragen es trockener. So galten die Silberfischchen als eher harmlose Lästlinge und waren hauptsächlich im Bad zu finden. Die Papierfischchen treten teilweise in großen Mengen in Magazinen auf und fressen dort nicht nur Papier, sondern vorzugweise die Schrift, was besonders schmerzlich ist. Ein Überblick zu den Lebensbedingungen, Nahrungsgrundlagen und Bekämpfungsmethoden rundet den Vortrag ab.

Referent: Matthias Stappel, Dipl.-Restaurator (FH), Freilichtmuseum Hessenpark, Neu-Anspach

Das Kolloquium findet als Hybridveranstaltung statt.
Für eine Teilnahme vor Ort bitte unter Angabe des Namens und der Telefonnummer per Mail anmelden:
Ingeborg.Osen@technoseum.de

Für den Livestream ist keine Anmeldung notwendig.

Livestream

Meeting-Kennnummer (Zugriffscode): 175 858 1094
Meeting Passwort: CDzPPC8mp45
Über Mobilgerät: +49-619-6781-9736,,1758581094##

Kosten:

Kostenlos!

Zielgruppe(n):
Erwachsene
Veranstalter:
TECHNOSEUM