Schriftzug 30 Jahre TECHNOSEUM. Im Hintergrund ist das Museumsgebäude zu sehen.

30 Jahre TECHNOSEUM

Vor 30 Jahren – am 28. September 1990 – wurde das TECHNOSEUM als Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim nach einer intensiven Planungsphase eröffnet. Die Berliner Architektin Ingeborg Kuhler entwarf das avantgardistische Gebäude und das benachbarte SWR-Studio als zusammenhängendes Ensemble. 1992 zeichnete das Europäische Museumsforum das Haus mit dem Preis „European Museum of the Year“ aus. 2020 wurde das Gebäudeensemble gemeinsam mit dem Museumspark in die Liste der Kulturdenkmäler Baden-Württembergs aufgenommen.

Die Geschichte in Bildern

Digitale Rallye TECHNOSEUM 30+