Fahrzeuge und Verkehrstechnik

Die Sammeltätigkeit konzentriert sich auf Fahrzeuge der Breiten- und Massenmotorisierung, deren Konstruktion und Fertigung sowie dazugehörige Gegenstände und Dokumente wie etwa Verkehrszeichen oder Führerscheine. Beim Schienenverkehr liegt der Fokus auf der Phase der Länderbahnzeit bis 1920, ergänzt durch Objekte aus der Zeit der Deutschen Reichsbahn sowie der Bundesbahn.

Das größte Exponat zum Thema Binnenschifffahrt ist das Museumsschiff Mannheim auf dem Neckar. Neben diesem besitzt das TECHNOSEUM zahlreiche weitere Exponate zur vorindustriellen und industriellen Schifffahrt. Durch ausgewählte Beispiele wird zudem die Mechanisierung und Motorisierung der Landwirtschaft sowie die Industrialisierung der Getreideverarbeitung dokumentiert. Zentral sind hierfür Exponate der Firma Heinrich Lanz (heute John Deere Werke) aus Mannheim.

 

printSeite Empfehlen
Motorroller R 50
Motorroller R 50, Hersteller: Kreidler Fahrzeugbau, Kornwestheim 1954