Elektro- und Informationstechnik

Der Schwerpunkt des elektrotechnischen Sammlungsbereiches liegt auf der Entwicklung von Kleinmotoren für Handwerk und Hausgewerbe sowie auf elektrischen Geräten, die im Arbeitsalltag und im Haushalt zum Einsatz kommen – der Staubsauger und das Bügeleisen sind hier nur zwei Beispiele. Der Sektor der Informations- und Kommunikationstechnik hat sich in den vergangenen Jahren breit aufgefächert und greift über den Computer und seine technischen Möglichkeiten in beinahe jeden anderen Arbeitsbereich hinein.

Die Sammlung konzentriert sich neben den Rechnern – mit dem Hauptgewicht auf Personalcomputern und ihren Vorläufern – vor allem auf die Bereiche Foto und Film sowie Rundfunk und Fernsehen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Telekommunikationstechnik, zu der Telefone und Schreibmaschinen ebenso gehören wie Diktiergeräte und Adressiermaschinen.

 

printSeite Empfehlen
Nernst-Glühlampe
Nernst-Glühlampe Modell L, Hersteller: Allgemeine Electricitäts-Gesellschaft, Berlin, 1909