Goethe goes Guerilla

91 Goethe-Straßen in einer Nacht: Mit einer Guerilla-Aktion setzten wir in der Nacht vom 14. auf den 15. Oktober 2013 den Startschuss für unsere bundesweite Initiative „Jugend für Technik“, die sich für mehr Nachwuchs in Naturwissenschaft und Technik stark macht.


Die Plakate zeigen den Dichter Johann Wolfgang von Goethe mit einem aufgeklappten Laptop. Laptop? Ja, denn wir stellen uns die Frage, ob  
Goethe zu seiner Zeit mit einem Computer noch produktiver gewesen wäre und womöglich einen weiteren Faust geschrieben hätte. Damit soll auf kreative Weise die nachhaltige Wirkung technischer Errungenschaft deutlich gemacht werden.

Der Film veranschaulicht, wie die Teams an den verschiedenen Standorten gearbeitet haben, um die Initiative auf ungewöhnliche Weise publik zu machen.

printSeite Empfehlen