26.07.2017

Rockige Rhythmen als Sundowner

COOL BREEZE auf dem Museumsschiff

The Beatles und Take That, Eric Clapton und George Ezra: Bei COOL BREEZE gehen diese und andere Kombinationen seit über 20 Jahren bestens auf. Das beweisen die Musiker Fabian Michel, Stefan Zirkel und Sven Wittmann wieder am Mittwoch, den 26. Juli, wenn sie das Haste Töne?-Publikum auf dem Museumsschiff auf eine akustische Zeitreise durch die Hits der Rock- und Pop-Musik der vergangenen 50 Jahre mitnehmen. Dabei dürfen Songs von Simon&Garfunkel, Genesis oder Bruce Springsteen ebenso wenig fehlen wie REM, Robbie Williams und eigene Kompositionen. Konzertkarten für den Abend können Besucherinnen und Besucher an der Kasse des TECHNOSEUM zwischen 9.00 und 17.00 Uhr, am Museumsschiff zwischen 14.00 und 18.00 Uhr sowie an der Abendkasse kaufen. Eine Eintrittskarte kostet pro Person 12,00 Euro, Einlass ist ab 19.00 Uhr auf dem Schiff.

Der Raddampfer „Mannheim“ liegt im Neckar unterhalb der Kurpfalzbrücke. Die „Haste Töne?“-Konzertreihe findet auf dem überdachten Achterdeck statt. Bei niedrigeren Temperaturen und Wind sollten Jacken und Decken mitgebracht werden. Getränke und Snacks bietet auf dem Museumsschiff "Müllers Restaurant & Café-Lounge“ an.

Alle Konzerte von Haste Töne? >

printSeite Empfehlen

COOL BREEZE kommen am 26. Juli aufs Schiff.