Fahrt aufnehmen im Mai: Feldbahn und Polizeiboot starten in die Sommersaison

Die Motoren sind bereits gewartet und betankt: Am Dienstag, den 1. Mai, beginnen die Feldbahn und das Polizeiboot des TECHNOSEUM wieder mit ihren regelmäßigen Ausfahrten. Die Schmalspurbahn dreht samstags, sonntags sowie an den Feiertagen ab 14.00 Uhr im Museumspark ihre Runden, die letzte Abfahrt ist um 16.30 Uhr. Das ehemalige Streifenboot der Mannheimer Wasserschutzpolizei liegt am Museumsschiff unterhalb der Kurpfalzbrücke vertäut. Es legt ebenfalls an Samstagen, Sonntagen sowie an Feiertagen ab 14.00 Uhr ab und unternimmt Spritztouren auf dem Neckar. Letzte Abfahrt ist hier um 17.00 Uhr.

Die ehemalige Torfbahn aus dem Jahr 1961 fährt auf der etwa einen Kilometer langen Strecke durch den Museumspark. Mit dem Polizeiboot, das 1957 in Dienst gestellt wurde, können große und kleine Skipper neckaraufwärts zur Feudenheimer Schleuse, flussabwärts Richtung Neckarspitze oder in den Mannheimer Hafen schippern. Die Fahrten mit beiden Fahrzeugen werden ausschließlich von Ehrenamtlichen durchgeführt, die am Steuer bzw. Ruder sitzen und sich um die Passagiere kümmern. Wer sich für ein ehrenamtliches Engagement am TECHNOSEUM interessiert, kann mit Dr. Christiane Sutter Kontakt aufnehmen: Tel. 06 21 / 42 98-836 oder E-Mail an christiane.sutter(at)technoseum.de.

printSeite Empfehlen
Feldbahn