Macher und Erfinder Karl von Drais

Hatte Karl von Drais eine Ahnung, welchen Weg seine Erfindung der Laufmaschine nehmen würde, als er am 12. Juni 1817 zur Jungfernfahrt aus Mannheim heraus aufbrach? Wir wissen es nicht. Aber wir wissen heute: Dem damals 32-Jährigen ist eine bahnbrechende Erfindung gelungen.

Die Ausstellung startet mit einem Porträt von Karl von Drais. Er war seiner Zeit voraus und stieß mit der Laufmaschine auf viel Widerstand. Ein Grund, warum sich die Laufmaschine nicht durchsetzen konnte, waren ihre hohen Anschaffungskosten. So viel Geld hatten die wenigsten zur Verfügung.  Drais war ein Erfinder mit Ideen, für die es kaum einen Markt gab, und ein Marketingexperte mit genialen Einfällen, für die das 19. Jahrhundert noch nicht bereit war.

Das gibt es für Sie zum Entdecken:

  • Originale Laufmaschinen
  • eine historische Wagnerwerkstatt
  • zeitgenössische Exponate und Dokumente aus dem Leben von Drais
  • das Marketing von Karl von Drais
printSeite Empfehlen