Pfingstferien

Schneller Renner

22. Mai, 9.30 - 13.30 Uhr
Klasse 1-4

Die Ausgangsmaterialien sind gleich. Damit daraus ein Auto entsteht, muss gesägt und geschraubt
und immer wieder optimiert werden. Mit welchen Rädern fährt das Auto denn am schnellsten? Zum
Abschluss stellen die verschiedenen Renner ihre Fahrtauglichkeit unter Beweis und treten in einem Wettbewerb gegeneinander an.
Kosten: 14 €
Anmeldung bis zum 12. Mai

Der Wald, wie er im Buche steht

23. Mai, 9.30-13.30 Uhr
Klasse 3-6

In diesem Workshop erleben die Teilnehmenden Holz als umweltschonenden, nachwachsenden
Rohstoff. Sie erfahren, wie das Material in der Vergangenheit und wie es heute genutzt wird
und lernen unterschiedliche Holzarten und ihre Verwendung kennen. Anschließend dürfen sie
Hammer, Nagel, Schleifpapier und Schraubmaschine selbst in die Hand nehmen und sich ihre eigene Holzbibliothek anfertigen.
Kosten: 14 €
Anmeldung bis 12. Mai

Farbenpracht

24. Mai, 9.30-13.30 Uhr
Klasse 1-4

Mit detektivischem Spürsinn geht es im Laboratorium auf Farbensuche. Blüten, Blätter, Früchte,
Wurzeln oder Rinde werden gekocht und mit dem Mörser zerrieben, um die darin enthaltenen
Farbstoffe freizusetzen. Mit Rotkohlsaft wird untersucht, wie Blüten ihre Farbe wechseln. Diese Eigenschaft kann auch genutzt werden, um Säuren und Laugen mit selbst hergestelltem Indikatorpapier
nachzuweisen. Aber auch Farben zum Malen lassen sich mit etwas Geschick leicht herstellen.
Kosten: 14 €
Anmeldung bis zum 12. Mai

Schiff ahoi!

20. Mai, 21. Mai, 27. Mai, 31. Mai und 3. Juni
Zwischen 14.00 und 18.00 Uhr

Der Ausflug zum Museumsschiff lockt nicht nur mit der Chance auf eine Spritztour im 60 Jahre
alten Polizeiboot, sondern auch mit einer Begehung des Maschinenund Kesselraums im Herz des Schaufelraddampfers von 1929.
Kosten: nur Eintritt
Treffpunkt: Museumsschiff
Ohne Anmeldung, begrenzte Plätze

printSeite Empfehlen
Laboratorium im TECHNOSEUM

Informationen und Anmeldung

Tel.: +49 (0) 621 / 42 98-839
Fax: +49 (0) 621 / 42 98-723
E-Mail: paedagogik(at)technoseum.de
Anfrage per Online-Formular

Hier gibt es alle Workshops bis einschließlich September 2018 zum Download.